Kontakt

Anrufen

Rufen Sie uns an

Unser Support-Team hilft Ihnen gerne, egal ob Sie technische oder administrative Fragen haben. Wir sind persönlich für Sie da!

 

+41 (0)84 800 80 80

(Anrufe aus der Schweiz 8 Rappen/Minute)

 

Montag bis Freitag/Samstag1:
9.00–12.00 Uhr & 13.30–17.00 Uhr

1 Administration: Montag–Freitag, technischer Support: Montag–Samstag

Schreiben

Schreiben Sie uns

Damit wir Ihnen so rasch und so gut wie möglich helfen können, bitten wir Sie Ihre Anfrage so spezifisch wie möglich zu formulieren. Sie können uns auch gerne über unsere E-Mail-Adresse erreichen: support@hoststar.com

Software installieren oder entfernen – Neue Servergeneration

Support > Software > Software

«Software» ermöglicht es Ihnen, die populärsten Web-Applikationen aus verschiedenen Kategorien direkt per Mausklick auf Ihrem Hosting zu installieren. Sämtliche aufgelisteten Applikationen stehen in einer aktuellen Version zur Verfügung. Allfällig nötige Einstellungen an Ihrem Hosting, wie beispielsweise die PHP-Version, werden bei der Installation automatisch vorgenommen.

Möchten Sie in Ihrem Hosting eine der Applikationen installieren bzw. löschen, können Sie wie folgt vorgehen:

1. Einloggen

Loggen Sie sich ins My Panel (my.hoststar.ch) ein.
(Einloggen ins My Panel)

2. Navigieren

Klicken Sie auf den Menüpunkt «Hosting» und anschliessend auf «Software».

3. Abonnement wählen

Wählen Sie das Hosting-Abonnement aus, auf welchem Sie eine Applikation installieren oder entfernen möchten.

4. Uebersicht - Neue Servergeneration

Sie werden umgehend auf die Übersicht der neuen Servergeneration geleitet. Hier können Sie folgende Einstellungen vornehmen:


Je nach installierter Software stehen Ihnen weitere Einstellungen zur Verfügung. Hier einige davon:

 

5. Software hinzufügen

5.1 Hinzufügen - Button

Um eine neue Software bzw. Web-Applikation zu installieren, klicken Sie auf den «Software hinzufügen»-Button.

5.2 Software - Auswahl

Sie werden automatisch auf die Auswahl-Übersicht umgeleitet. Hier stehen Ihnen unzählige Web-Applikationen zur Verfügung.

Im Bereich «Software-Kategorie» können Sie die Auswahl-Ansicht auf verschiedene Kategorie-Gruppen reduzieren, bzw. alle anzeigen lassen. Es steht Ihnen von Blogs, über CMS und Gallerien, bis zu Gästebuch alles zur Verfügung.

Unter «In ausgewählter Kategorie suchen» können Sie nach einer spezifischen, bzw. gewünschten Software suchen. Um sicher zu sein, dass alle Möglichkeiten durchsucht werden, wählen Sie unter «Software-Kategorie» die Kategorie «All» (Alle) aus.

5.3 Installation starten

Sie haben sich für eine Software entschieden (hier z.B. «WordPress»), dann klicken Sie bei der entsprechenden Software auf den «Auswählen»-Button.

5.4 Details

Hier wird Ihnen nun die Detail-Ansicht der entsprechenden Software (hier «WordPress») angezeigt. Es stehen Ihnen pro Software meist folgende Informationen zur Verfügung:

  • Details: Kurzbeschreibung
  • Features: Aufzählung Eigenschaften
  • Screenshots: Einige Bildschirm-Abbildungen

5.5 Importieren

Sie haben bereits eine bestehende «WordPress»-Installation auf einem unserer Server, möchten diese nun auf eine neue Domain übernehmen, dann klicken Sie auf den «Importieren»-Button.

Danach wählen Sie die «Domain» und das «Verzeichnis», auf welcher die Software bisher installiert. Klicken Sie anschliessend auf den «Importieren»-Button. Es kann einige Zeit dauern, während des Importierens. Ist die Software und die Daten korrekt übertragen worden, wird Ihnen dies mit einer grünen «Erfolgsmeldung» angezeigt.

5.6 Neu installieren

Um die Software (hier «WordPress») neu auf der ausgewählten Domain zu installieren, klicken Sie auf den «Neu installieren»-Button.

5.7 Installationsprozess - Domain

Der erste Schritt des Installationsprozesses wird gestartet. Wählen Sie hier, ob Sie die Software auf der «vorhandenen Website» oder auf eine «neue Website» installieren möchten.

  • «Auf vorhandener Website installieren»: Hier können Sie nun aus den bereits installierten Domains die gewünschte auswählen.
  • «Auf neuer Website installieren»: Sie können hier nun eine Subdomain erstellen und die entsprechende Domain auswählen.

Klicken Sie anschliessend auf den «Weiter»-Button.

5.8 Installationsprozess - Verzeichnis

Wählen Sie nun das «Verzeichnis» aus, in welchem die Software installiert werden soll. Sie können zwischen dem «Hauptverzeichnis» (Root) oder einem «Unterverzeichnis» (erstellen Sie ein neues gemäss Ihren Wünschen) wählen.

Klicken Sie anschliessend auf den «Weiter»-Button.

5.9 Installationsprozess - Einstellungen

Sämtliche relevanten Einstellungen wie Seiten-Name, Admin-Konto, Sprache und einige Plugins werden Ihnen hier angezeigt. Diese können Sie nach Ihren Wünschen anpassen, auswählen und/oder aktivieren.

Beachten Sie, die hier zur Verfügung gestellten Plugins können zwar später direkt im Adminbereich von Wordpress noch installiert werden, stehen aber nicht standardmässig zur Auswahl.

Klicken Sie anschliessend auf den «Weiter»-Button.

5.10 Installationsprozess - Template

Im nächsten Schritt können Sie das gewünschte Design (Template) auswählen. Sie können später jederzeit das gewählte Template durch ein anderes ersetzen.

Beachten Sie jedoch, dass diverse Einstellungen und Bereiche unterschiedlich eingeteilt sind, bzw. gänzlich fehlen können bei anderen Designs.

Klicken Sie bei dem gewünschten Template auf den «Auswählen»-Button.

 

5.11 Installationsprozess - Datenbank

Hier können Sie, falls gewünscht, die Datenbankeinstellungen anpassen. Ansonsten klicken Sie einfach auf den «Weiter»-Button.

5.12 Installationsprozess - Auflistung

Sie werden nun auf die «Fertig»-Seite geleitet, hier werden Ihnen nochmals alle getätigten Einstellungen aufgelistet. Entspricht dies Ihren Wünschen, so klicken Sie ganz zu unterst auf den «Installieren»-Button.

5.13 Installationsprozess - Erfolgreich

Die Software wird umgehend installiert und nach einem kurzen Moment (je nach Software kürzer oder länger) wird Ihnen die erfolgreiche Installation durch eine grüne «Erfolgsmeldung» angezeigt.

Um zur «Software»-Übersicht zurückzukehren, klicken Sie auf den «Zur Übersicht»-Button.

 

6. Software entfernen

6.1 Löschen - Button

Um eine bereits installierte Software unwiderruflich und endgültig zu löschen, klicken Sie auf den «Dropdown-Pfeil» bei der entsprechenden Software und anschliessend auf den «Löschen»-Button.

6.2 Warnmeldung

Im sich nun öffnenden Popup wird Ihnen eine «Warnmeldung» angezeigt, die Sie nochmals darauf hinweist, dass alle Daten dieser Software-Installation unwiderruflich gelöscht werden.

Wenn Sie sicher sind, dass Sie diese Software mit allen dazugehörenden Daten endgültig löschen möchten klicken Sie erneut auf den «Löschen»-Button.

6.3 Erfolgreich

Die Löschung kann je nach Datenmenge einige Zeit in Anspruch nehmen. Wurde die Installation erfolgreich entfernt und alle Daten gelöscht, so wird Ihnen dies durch eine grüne «Erfolgsmeldung» angezeigt.

 

7. Backup erstellen

7.1 Backup - Button

Um ein Backup der installierte Software und der darin enthaltenen Daten zu erstellen, klicken Sie auf den «Dropdown-Pfeil» bei der entsprechenden Software und anschliessend auf den «Backup»-Button.

7.2 Warnmeldung

Im sich nun öffnenden Popup wird Ihnen eine «Warnmeldung» angezeigt, die Sie darauf hinweist, dass Backups einen gewissen Speicherplatz Ihres Hostings beziehen.

Wenn Sie sicher sind, dass Sie ein Backup erstellen möchten klicken Sie erneut auf den «Backup erstellen»-Button.

7.3 Erfolgreich

Nach einiger Zeit wird Ihnen das erfolgreiche erstellen des Backups durch eine grüne «Erfolgsmeldung» angezeigt.

Und im Bereich «Backups verwalten» wird Ihnen nun angezeigt, dass ein Backup zur Verfügung steht.

 

8. Backup verwalten

8.1 Backup verwalten - Button

Um ein bereits erstelltes Backup zu verwalten, klicken Sie auf den «Backup verwalten»-Button.

8.2 Verwalten

Sie werden auf die Übersichtsseite der Software-Backups geleitet. Hier werden alle bereits erstellten Backups aufgelistet.

8.3 Details

Um die Detaildaten des entsprechenden Backups einzusehen klicken Sie auf den «Dropdown-Pfeil». Die Details werden Ihnen aufgelistet.

Ebenso werden die Buttons «Wiederherstellen» und «Löschen» sichtbar.

8.4 Wiederherstellen

Um ein Backup wiederherzustellen, klicken Sie auf den «Wiederherstellen»-Button. Ein Popup mit einer «Warnmeldung» wird umgehend geöffnet.

Sind Sie sicher, dass Sie dieses Backup wiederherstellen möchten, so bestätigen Sie dies durch Klick auf den «Wiederherstellen»-Button.
Beachten Sie, die aktuellen Daten der Installation werden durch das Backup überschrieben und sind anschliessend unwiderruflich verloren.

Sobald das Backup erfolgreich wiederhergestellt wurde, wird Ihnen dies mit einer grünen «Erfolgsmeldung» angezeigt.

8.5 Löschen

Um ein Backup zu löschen, klicken Sie auf den «Löschen»-Button. Ein Popup mit einer «Warnmeldung» wird umgehend geöffnet.

Sind Sie sicher, dass Sie dieses Backup löschen möchten, so bestätigen Sie dies durch Klick auf den «Löschen»-Button.
Beachten Sie, das Backup wird unwiderruflich gelöscht.

Sobald das Backup erfolgreich gelöscht wurde, wird Ihnen dies mit einer grünen «Erfolgsmeldung» angezeigt.

 

9. Direktlogin in Admin-Bereich

9.1 Login - Button

Sie können über den Bereich «Software» direkt in den Admin-Bereich der entsprechenden Applikation gelangen, klicken Sie dazu auf den «Dropdown-Pfeil» bei der entsprechenden Software und anschliessend auf den «Login»-Button.

9.2 Adminoberfläche

Sie werden umgehend in den Admin-Bereich der entsprechenden Software geleitet und die Adminoberfläche wird Ihnen angezeigt.

 

10. Zugangsdaten Admin-Bereich bearbeiten

10.1 Bearbeiten - Button

Sie können jederzeit Ihre Zugangsdaten für den Adminbereich diverser Softwares ändern, klicken Sie dazu auf den «Dropdown-Pfeil» bei der entsprechenden Software und anschliessend auf den «Bearbeiten»-Button.

10.2 Details

Im sich nun öffnenden Popup können Sie entweder den Benutzernamen des Administrators ODER das Benutzerpasswort ändern.

Beachten Sie, dass Sie nur entweder ODER anpassen können. Sie müssen also die bisherigen Zugangsdaten bereithalten. Denn ändern Sie den Benutzernamen, so geht das nur, wenn Sie das korrekte Passwort eingeben können. Umgekehrt genauso.

Klicken Sie anschliessend auf den «Speichern»-Button.

10.3 Erfolgreich

Sobald die Daten gespeichert wurden, wird Ihnen die erfolgreiche Änderung durch eine grüne «Erfolgsmeldung» angezeigt.

War dieser Artikel hilfreich?