Contact

Call

Call us

Our support team is happy to help you, be it for technical or administrative issues. We’re there for you!

 

+41 (0)84 800 80 80

(Calls from Switzerland 8 centimes / minute)

 

Monday to Friday/Saturday1
9:00 am – 12:00 pm & 1:30 – 5:00 pm

1 Administration: Monday to Friday, technical support: Monday to Saturday

Write

Write to us

To be able to help you as quickly and effectively as possible, we kindly ask that you make your request as specific as possible. And of course you can contact us by email: support@hoststar.ch

E-Mail-Weiterleitung einrichten

Support > Mail > E-Mail-Konfiguration

Mit einer E-Mail-Weiterleitung können Sie alle eingehenden E-Mails an weitere E-Mail-Adressen (intern und extern) senden lassen.

Sollten Sie nur interne (im gleichen Hosting-Paket) Empfänger eintragen, werden diese als «Alias-Adressen» an die jeweiligen internen E-Mail-Adressen angehängt.

Geschäftlich könnte dies heissen, dass sämtliche E-Mails, die an info@ihrefirma.ch gesendet werden auch an chef@hauptsitz.ch weitergeleitet werden. Ein privates Beispiel wäre, dass alle E-Mails an hans.muster@daheim.ch auch an jolanda.muster@daheim.ch sowie an hans.muster@seinefirma.ch weitergeleitet werden.

Wenn Sie E-Mails an einen Dienst wie Gmail weiterleiten möchten, empfehlen wir Ihnen, dies nicht über eine Weiterleitung im My Panel zu lösen, sondern beim jeweiligen Anbieter einen POP3/IMAP-Abruf für externe E-Mail-Konten einzurichten, sofern der jeweilige Anbieter dies unterstützt. So können Sie sichergehen, dass die weitergeleiteten E-Mails nicht in einem Spam-Filter hängen bleiben und entweder verzögert oder gar nicht zugestellt werden.

Um eine E-Mail-Weiterleitung zu erstellen, können Sie wie folgt vorgehen:

1. Einloggen

Loggen Sie sich ins My Panel (my.hoststar.ch) ein.
(Einloggen ins My Panel)

2. Navigieren

Klicken Sie auf den Menüpunkt «Mail» und danach auf «E-Mail-Adressen».

3. E-Mail- und Tabellen-Ansicht

Im Abschnitt «E-Mail-Adressen» stehen Ihnen zwei Ansichten zur Verfügung:

  • E-Mail-Ansicht (Konto-Ansicht) → Hier werden die E-Mail-Konten (E-Mail-Adresse, E-Mail-Postfach und E-Mail-Aliasse) aufgeführt und im Abschnitt darunter die E-Mail-Weiterleitungen.
  • Tabellen-Ansicht (Postfach-Ansicht) → Hier werden die E-Mail-Postfächer aufgelistet und die Verknüpfungen von E-Mail-Adressen mit E-Mail-Postfächern im Abschnitt darunter.

E-Mail-Weiterleitung hinzufügen via E-Mail-Ansicht

Via «E-Mail-Ansicht» können Sie wie folgt eine E-Mail-Weiterleitung hinzufügen:

1. Weiterleitung hinzufügen

Klicken Sie im Abschnitt «E-Mail-Weiterleitung» auf «E-Mail-Weiterleitung hinzufügen».

2. E-Mail-Adresse festlegen

Es öffnet sich ein Pop-up-Fenster. Geben Sie nun die E-Mail-Adresse (Lokalteil) mit der dazugehörenden Domain ein, für die Sie eine Weiterleitung einrichten möchten. (Die E-Mail-Adresse, von der Sie alle eingehenden Nachrichten weiterleiten lassen möchten.)

3. Interne Empfänger hinzufügen

Wenn Sie die E-Mails an eine «interne» (im gleichen Hosting-Paket) E-Mail-Adresse (Empfänger) weiterleiten lassen möchten, wählen Sie im Dropdown-Menü die gewünschte E-Mail-Adresse aus und klicken Sie anschliessend auf «Hinzufügen».

Falls Sie ausschliesslich «externe» E-Mail-Adressen (Empfänger) hinzufügen möchten, fahren Sie direkt bei «5. Externe Empfänger hinzufügen» weiter.

4. Interner Empfänger hinzugefügt

Die ausgewählte E-Mail-Adresse wird unter «Aktuelle Empfänger» mit dem Vermerk «(Alias)» hinzugefügt. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie alle gewünschten «internen» E-Mail-Adressen (Empfänger) erfasst haben.

5. Externe Empfänger hinzufügen

Wenn Sie die E-Mails an eine «externe» E-Mail-Adresse (Empfänger) weiterleiten lassen möchten, geben Sie die gewünschte E-Mail-Adresse im Feld «Weiterleiten an» ein und klicken Sie auf «Hinzufügen».

6. Externer Empfänger hinzugefügt

Die eingegebene E-Mail-Adresse wird unter «Aktuelle Empfänger» mit dem Vermerk «(Weiterleitung)» hinzugefügt. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie alle gewünschten «externen» E-Mail-Adressen (Empfänger) erfasst haben.

Wenn Sie alle Empfänger hinzugefügt haben, klicken Sie auf «Speichern».

7. Weiterleitung gespeichert

Die neue Weiterleitung wird Ihnen anschliessend im Abschnitt «E-Mail-Weiterleitung» angezeigt.

Ab diesem Zeitpunkt können Sie Ihre «E-Mail-Weiterleitung verwalten».

E-Mail-Weiterleitung hinzufügen via Tabellen-Ansicht

Via «Tabellen-Ansicht» können Sie wie folgt eine E-Mail-Weiterleitung hinzufügen:

1. E-Mail-Verknüpfung hinzufügen

Erstellen Sie eine E-Mail-Weiterleitung über die Tabellen-Ansicht, indem Sie dafür eine E-Mail-Verknüpfung hinzufügen.

Klicken Sie im Abschnitt «E-Mail-Verknüpfungen» auf «E-Mail-Verknüpfung hinzufügen».

2. E-Mail-Adresse festlegen

Es öffnet sich ein Pop-up-Fenster. Geben Sie nun die E-Mail-Adresse (Lokalteil) mit der dazugehörenden Domain ein, für die Sie eine Weiterleitung einrichten möchten. (Die E-Mail-Adresse, von der Sie alle eingehenden Nachrichten weiterleiten lassen möchten.)

3. Interne E-Mail-Postfächer hinzufügen

Wenn Sie die E-Mails an ein «internes» (im gleichen Hosting-Paket) E-Mail-Postfach (Empfänger) weiterleiten lassen möchten, wählen Sie im Dropdown-Menü das gewünschte E-Mail-Postfach aus und klicken Sie anschliessend auf «Hinzufügen».

Falls Sie ausschliesslich «externe» E-Mail-Adressen (Empfänger) hinzufügen möchten, fahren Sie direkt bei «5. Externe Empfänger hinzufügen» weiter.

4. Internes E-Mail-Postfach hinzugefügt

Das ausgewählte E-Mail-Postfach wird unter «Aktuelle Empfänger» hinzugefügt. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie alle gewünschten «internen» E-Mail-Postfächer (Empfänger) erfasst haben.

5. Externe Empfänger hinzufügen

Wenn Sie die E-Mails an eine «externe» E-Mail-Adresse (Empfänger) weiterleiten lassen möchten, geben Sie die gewünschte E-Mail-Adresse im Feld «Weiterleiten an» ein und klicken Sie auf «Hinzufügen».

6. Externer Empfänger hinzugefügt

Die eingegebene E-Mail-Adresse wird unter «Aktuelle Empfänger» hinzugefügt. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie alle gewünschten «externen» E-Mail-Adressen (Empfänger) erfasst haben.

Wenn Sie alle Empfänger hinzugefügt haben, klicken Sie auf «Speichern».

7. Verknüpfung gespeichert

Die neue Verknüpfung wird Ihnen anschliessend im Abschnitt «E-Mail-Verknüpfungen» angezeigt.

Ab diesem Zeitpunkt können Sie Ihre «E-Mail-Verknüpfung verwalten».

Was this article helpful?