Contact

Call

Call us

Our support team is happy to help you, be it for technical or administrative issues. We’re there for you!

 

+41 (0)84 800 80 80

(Landline: max. 8 centimes / minute, mobile: 30-88 centimes / minute)

 

Monday to Saturday
9:00 am – 12:00 pm & 1:30 – 5:00 pm

Write

Write to us

To be able to help you as quickly and effectively as possible, we kindly ask that you make your request as specific as possible. And of course you can contact us by email: support@hoststar.ch

APPLE - Outlook für Mac

Support > Mail > E-Mail-Programme einrichten

Wenn Sie im My Panel die E-Mail-Adresse eingerichtet haben, können Sie diese anschliessend in «Outlook für Mac» installieren. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

1. Starten

Starten Sie Outlook auf Ihrem Mac und klicken Sie dann unter «Extras» auf «Konten», um zur Verwaltung der E-Mail-Konten zu gelangen.

2. Auswahl

Sie erhalten mehrere Möglichkeiten zur Auswahl unter «Konto hinzufügen». Wählen Sie «E-Mail-Konto».

3. E-Mail-Adresse

E-Mail-Adresse: Geben Sie die einzurichtende E-Mail-Adresse ein. Falls Sie nicht sicher sind, ob die Adresse auf dem Server bereits eingerichtet ist, prüfen Sie die Anleitung zur Einrichtung einer E-Mail-Adresse im My Panel.

Kennwort: Das Kennwort, welches Sie für die jeweilige E-Mail-Adresse im My Panel vergeben haben. Falls Ihnen das Kennwort nicht bekannt ist, benutzen Sie bitte unsere Anleitung E-Mail-Passwort wiederherstellen.

Deaktivieren Sie die Option «Automatische Konfiguration».

4. Erweitertes Fenster

Nachdem Sie E-Mail-Adresse und Passwort eingegeben haben, wird das Fenster erweitert, um weitere Einstellungen einzutragen.

Benutzername: Geben Sie die einzurichtende E-Mail-Adresse als Benutzernamen ein.

Typ: Wählen Sie hier zwischen den Abrufprotokollen POP und IMAP. Wir empfehlen Ihnen die E-Mails mit IMAP abzurufen, da hier die E-Mails auf dem Server gespeichert bleiben. So haben Sie die Möglichkeit, auch von anderen Computern und mobilen Geräten die E-Mails anzuschauen.

Eingangsserver und Ausgangsserver: Geben Sie für den Ein- und Ausgangsserver «mail.» sowie Ihre Domain ein (ohne «www.»). Diese Einstellung ist beim Posteingangs- sowie Postausgangsserver identisch. (z.B. «mail.ihredomain.ch»).
Falls Sie die «SSL-Verschlüsselung» verwenden möchten, tragen Sie den Servernamen «login-X.hoststar.ch» ein (Ersetzen Sie «X» mit der effektiven Servernummer Ihres Hostings). So wird gewährleistet, dass das SSL-Zertifikat von «hoststar.ch» abgefragt wird und keine Zertifikatswarnung ausgegeben wird.

Klicken Sie anschliessend auf «Konto hinzufügen».

5. Weitere Einstellungen

Das E-Mail-Konto wurde bereits eingerichtet. Damit E-Mails abgerufen und versendet werden können, müssen weitere Einstellungen vorgenommen werden:

Kontobeschreibung: Die Beschreibung des Kontos kann frei gewählt werden.

Vollständiger Name: Tragen Sie hier Ihren Namen ein. Dieses Feld kann bei Bedarf auch leer gelassen werden. Wenn dieses Feld leer ist, sieht der Empfänger Ihrer Mails jeweils nur die E-Mail-Adresse als Absender, ansonsten sieht er ebenfalls noch den Namen, den Sie dort eingetragen haben.

E-Mail-Adresse: Hier erscheint die einzurichtende E-Mail-Adresse.

Überprüfen Sie nochmals die Informationen zum Eingangs- und zum Ausgangsserver.

Der Port für den Posteingangsserver hängt vom gewählten Protokoll (POP oder IMAP) und davon, ob SSL aktiviert ist oder nicht, ab. Wählen Sie je nach Konstellation folgenden Port aus: 

  • IMAP ohne SSL: 143
  • IMAP mit SSL: 993
  • POP ohne SSL: 110
  • POP mit SSL: 995

Tragen Sie den Port 25 oder 587 für den Ausgangsserver ein («Swisscom»-Kunden müssen den Port 587 verwenden, da der Port 25 gesperrt ist). Haben Sie SSL für den Postausgangsserver aktiviert, ändern Sie den Port in jedem Fall auf 465.

Klicken Sie danach auf «Weitere Optionen», um die SMTP-Authentifizierung anzupassen.

6. Weitere Optionen

Unsere Mailserver verlangen eine SMTP-Authentifizierung zum Versenden von E-Mails. Wählen Sie also hierzu unter «Authentifizierung» → «Eingangsserver verwenden»-Info und klicken Sie auf «OK».

7. Abschluss

Damit wurden sämtliche Einstellungen für Ihre E-Mail-Adresse in «Outlook für Mac» ausgeführt.

Was this article helpful?