Contatto

Telefonare

Contattateci telefonicamente

Che abbiate questioni di carattere tecnico o amministrativo, il nostro team di assistenza sarà lieto di aiutarvi. Saremo al vostro servizio personalmente!

 

+41 (0)84 800 80 80

(Chiamate dalla Svizzera 8 cent./al minuto)

 

Dal lunedì al sabato:
ore 9.00–12.00 & 13.30–17.00

Scrivere

Inviateci un’e-mail

Affinché possiamo assistervi quanto più rapidamente e al meglio delle nostre possibilità, vi preghiamo di formulare la vostra richiesta nel modo più dettagliato possibile. Siamo raggiungibili anche presso il nostro indirizzo e-mail: support@hoststar.ch

Subdomain hinzufügen

Supporto > Domains > Subdomains

1. Einloggen

Loggen Sie sich ins My Panel (my.hoststar.ch) ein.
(Einloggen ins My Panel)

2. Navigieren

Klicken Sie auf den Menüpunkt «Domain» und danach auf «Einstellungen».

3. Abonnement wählen

Anschliessend wird Ihnen die Ansicht «Domain-Einstellungen» angezeigt.

Wenn Sie mehr als ein Hosting-Abonnement haben, wählen Sie oben das gewünschte Abonnement aus.
Wenn Sie ein Hosting-Abonnement ausgewählt haben, werden Ihnen alle in diesem Abonnement installierten Domains angezeigt.

4. Domain wählen

Erweitern Sie die Ansicht bei der gewünschten Domain, bei der Sie eine Subdomain hinzufügen möchten, durch Klicken auf das «Pfeil-Symbol».

5. Details öffnen

Um die Subdomains der gewählten Domain einzusehen, klicken Sie im Bereich «Subdomains» auf das «Pfeil-Symbol». Die bestehenden Subdomains werden Ihnen hier angezeigt sowie der Button «Subdomain hinzufügen», auf welchen Sie nun klicken.

6. Subdomain festlegen

Es öffnet sich ein Popup-Fenster. Legen Sie die Subdomain fest.

Wählen Sie zudem eine der beiden Weiterleitungsarten aus:

 

Falls für diese Subdomain oder die dazugehörige Domain ein SSL-Zertifikat installiert ist, können Sie «SSL aktivieren».

Weiterleitungsart: Verzeichnis

Wenn Sie beispielsweise einen Online-Shop in einem Unterverzeichnis installiert haben und dorthin nun die Subdomain weiterleiten/zeigen möchten, aktivieren Sie «Verzeichnis» bei der Weiterleitungsart.

Machen Sie danach einen Doppelklick auf das gewünschte Verzeichnis und fügen Sie die neue Subdomain hinzu, in dem Sie auf «Speichern» klicken.

Möchten Sie ein neues Verzeichnis erstellen, um dort die Daten für die Subdomain zu speichern, tragen Sie den gewünschten Namen ein und klicken Sie anschliessend auf «Ordner hinzufügen».

Machen Sie danach einen Doppelklick auf das neu erstellte Verzeichnis und fügen Sie die neue Subdomain hinzu, in dem Sie auf «Speichern» klicken.

Weiterleitungsart: Webadresse (URL)

Haben Sie z.B. für Ihre Filiale eine eigene Website und möchten einfachheitshalber direkt mit einer Subdomain auf diese Webadresse weiterleiten, aktivieren Sie «Webadresse (URL)» bei der Weiterleitungsart.

Tragen Sie danach die gewünschte URL ein und fügen Sie die neue Subdomain hinzu, in dem Sie auf «Speichern» klicken.

SSL aktivieren

Falls für die Subdomain oder die dazugehörige Domain ein SSL-Zertifikat installiert ist, haben Sie die Möglichkeit SSL zu aktivieren, die automatische Umleitung auf https oder «Catch» (Als SSL-Haupt(sub)domain einrichten) zu aktivieren. «Catch» legt fest, welche Subdomain oder Domain aufgerufen werden soll, wenn im Browser die IP-Adresse Ihres SSL-Zertifikates aufgerufen wird.

7. Abschluss

Ihre neue Subdomain ist ab sofort gültig und wird Ihnen in der Detailansicht umgehend angezeigt.

Questo articolo è stato utile?