Kontakt

Anrufen

Rufen Sie uns an

Unser Support-Team hilft Ihnen gerne, egal ob Sie technische oder administrative Fragen haben. Wir sind persönlich für Sie da!

 

+41 (0)84 800 80 80

(Anrufe aus der Schweiz 8 Rappen/Minute)

 

Montag bis Freitag/Samstag1:
9.00–12.00 Uhr & 13.30–17.00 Uhr

1 Administration: Montag–Freitag, technischer Support: Montag–Samstag

Schreiben

Schreiben Sie uns

Damit wir Ihnen so rasch und so gut wie möglich helfen können, bitten wir Sie Ihre Anfrage so spezifisch wie möglich zu formulieren. Sie können uns auch gerne über unsere E-Mail-Adresse erreichen: support@hoststar.com

Erste Schritte

Support > vServer > Einrichten

Lesen Sie hier mehr über die möglichen ersten Schritte, welche Sie mit Ihrem vServer von Hoststar durchführen können.

Die benötigten Zugangsdaten für Ihren vServer haben Sie, nach der Bezahlung und der anschliessenden Installation des vServers, per E-Mail erhalten.

1. Login ins vServer Panel

Loggen Sie sich ins vServer Panel, die Verwaltungsoberfläche Ihres vServers, ein. Die benötigten Zugangsdaten finden Sie in der E-Mail zur Installationsbestätigung Ihres vServers.

Der Login erfolgt auf https://vserver.hoststar.ch.

2. Verwaltung im vServer Panel

In der Verwaltungsoberfläche Ihres vServers stehen Ihnen verschiedene Einstellungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Zu Beginn sind folgende Einstellungsmöglichkeiten relevant:

  • Netzwerkeinstellungen unter «Allgemein» → «Netzwerk»
  • Autostart, Bootreihenfolge und VNC-Tastatur-Layout unter «Allgemein» → «Einstellungen»
  • CD-ROM/Image-Verwaltung unter «CD-ROM» → «Offizielle CD-ROMs»/«Eigene CD-ROMs» bzw. «Image» → «Offizielle Images»/«Eigene Images»

Detailliertere Beschreibungen erhalten Sie unter «vServer konfigurieren».

3. Erster SSH-Zugriff auf den vServer

Die Zugangsdaten für den SSH-Zugriff finden Sie in der E-Mail zur Installationsbestätigung Ihres vServers.

Für den SSH-Zugriff auf Windows empfehlen wir Ihnen das kostenlose Programm «PuTTY».

Im nebenstehenden Bild sehen Sie ein Beispiel der in «PuTTY» einzugebenden Daten, welche Sie aus der E-Mail entnehmen können.

Für den SSH-Zugriff auf Mac und Linux können Sie das integrierte Terminal verwenden.

War dieser Artikel hilfreich?