Kontakt

Anrufen

Rufen Sie uns an

Unser Support-Team hilft Ihnen gerne, egal ob Sie technische oder administrative Fragen haben. Wir sind persönlich für Sie da!

 

+41 (0)84 800 80 80

(Anrufe aus der Schweiz 8 Rappen/Minute)

 

Montag bis Freitag/Samstag1:
9.00–12.00 Uhr & 13.30–17.00 Uhr

1 Administration: Montag–Freitag, technischer Support: Montag–Samstag

Schreiben

Schreiben Sie uns

Damit wir Ihnen so rasch und so gut wie möglich helfen können, bitten wir Sie Ihre Anfrage so spezifisch wie möglich zu formulieren. Sie können uns auch gerne über unsere E-Mail-Adresse erreichen: support@hoststar.com

WINDOWS – Server 2012

Support > vServer > Installationsanleitungen

Um auf Ihrem vServer das «Windows Server 2012»-Betriebssystem zu installieren gehen Sie wie folgt vor:

1. Login

Loggen Sie sich ins Hoststar vServer Panel (vserver.hoststar.ch) ein.
(Login ins Hoststar vServer)

2. Navigieren

Nach dem Login wird Ihnen die Übersichtsseite «Allgemein» angezeigt.

Wählen Sie links im Menü «CD-ROM» aus.

3. Auswahl

Wählen Sie auf der Liste der direkt installierbaren Betriebssysteme «Windows Server 2012» aus. Geben Sie unter «VCP Login-Passwort» Ihr Passwort ein (dasselbe wie für das Login ins Hoststar vServer Panel) und aktivieren Sie die Checkbox «Bootmodus auf CD setzen».

Klicken Sie nun auf «CD einlegen».

4. Erfolgsmeldung

Nachdem die CD-ROM eingelegt wurde, werden Ihnen eine Erfolgs- und eine Informationsmeldung angezeigt.

5. Steuerung

Klicken Sie nun links im Menü auf «Steuerung». Auf der nun angezeigten Übersichtsseite wählen Sie oben den Punkt «ACPI Reboot» aus und klicken anschliessend auf «Ausführen».

6. VNC-Konsole

Wählen Sie nun links im Menü «VNC-Konsole» aus.

7. Bootvorgang

Es öffnet sich ein neues Fenster. Darin wird die «VNC-Konsole» angezeigt. Hier sollte nun der Bootvorgang sichtbar sein.

Sie werden aufgefordert eine beliebige Taste zu drücken, um den Vorgang fortzusetzen.

8. Dateien laden

Nun werden die Dateien geladen. Dies kann einige Minuten dauern, der Fortschritt des Ladevorganges wird Ihnen laufend angezeigt.

9. Einstellungen

Nun erscheint ein Dialogfenster, in dem Sie die Sprach- und Tastatureinstellungen anpassen können. Nachdem Sie die Sprache und andere Einstellungen festgelegt haben, klicken Sie auf «Weiter».

10. Installation starten

Im nun erscheinenden Dialogfenster können Sie «Windows Server 2012» installieren, in dem Sie auf «Jetzt installieren» klicken. Das Setup wird gestartet.

11. Betriebssystem

Wählen Sie nun das zu installierende Betriebssystem aus. Beachten Sie dabei, dass Betriebssysteme mit und ohne grafische Benutzeroberfläche zur Auswahl stehen.

Wählen Sie dasjenige Betriebssystem aus, welches Sie spätestens nach Ablauf der Testlizenz erwerben möchten. Die Testlizenz ist 180 Tage gültig.

12. Lizenzbedingungen

Aktivieren Sie die Checkbox «Ich akzeptiere die Lizenzbedingungen» und klicken Sie danach auf «Weiter», um mit der Installation fortzufahren.

13. Treiber

Nun wird Ihnen ein Dialogfenster angezeigt, in dem Sie die Treiber suchen und auswählen können. Bevor Sie auf «Durchsuchen» klicken ...

... müssen Sie im «vServer Panel» unter «CD-ROM» die «Windows Treiber»-CD-ROM wählen und das «VCP Login-Passwort» eingeben.

Klicken Sie anschliessend auf «CD einlegen». Die CD-ROM wird getauscht und Ihnen werden eine Erfolgs- und eine Informationsmeldung angezeigt.

14. Durchsuchen

Kehren Sie zurück zur «VNC-Konsole». Wählen Sie nun die zu installierenden Treiber durch Klicken auf «Durchsuchen» aus. Den benötigten Treiber für die Installation finden Sie unter «CD-Laufwerk → WLH → AMD64».

Klicken Sie, nachdem Sie diese ausgewählt haben, auf «OK».

Wählen Sie nun den Treiber «Red Hat VirtlO SCSI controller» aus und klicken Sie anschliessend auf «Weiter».

15. Partition

Im nächsten Installationsschritt werden Sie gefragt, wo Sie Windows installieren möchten. Erstellen Sie dafür eine Partition indem Sie auf «Neu» klicken, die Grösse festlegen und diese speichern.

Bevor Sie auf «Weiter» klicken, ...

... müssen Sie zuerst wieder die «Windows Server 2012»-CD-ROM einlegen. Bitte wechseln Sie dazu wieder in das «vServer Panel» und wählen Sie die CD-ROM «Windows Server 2012» aus und geben das «VCP Login-Passwort» ein.

Klicken Sie anschliessend auf «CD einlegen». Die CD-ROM wird getauscht und Ihnen werden eine Erfolgs- und eine Informationsmeldung angezeigt.

Nachdem Sie die CD-ROM «eingelegt» haben, können Sie wieder zum Windows-Setup (VNC-Konsole) wechseln, die Laufwerke «Aktualisieren» und auf «Weiter» klicken.

16. Installation

Windows wird jetzt installiert. Dies kann einige Minuten dauern und das System kann sich mehrmals neu starten. Greifen Sie nicht ein und lassen Sie den Server die Installation komplett durchführen.

17. Administrator-Konto

Nachdem Windows selbst neugestartet und der Installationsvorgang abgeschlossen ist, erscheint ein Dialogfenster, in dem Sie das Administrator-Konto einrichten können. Klicken Sie hierzu auf «OK».

Hier müssen Sie nun das Passwort für das Administrator-Konto festlegen. Wir empfehlen Ihnen die Tastatur der «VNC-Konsole» zu verwenden, um Eingabefehler aufgrund von Layout-Unterschieden zu vermeiden.

Weiter empfehlen wir Ihnen, die Zeichen im Passwortfeld mittels des Symbols, rechts im Eingabefeld, sichtbar zu machen. Dadurch können Sie sicherstellen, dass das gewünschte Passwort korrekt erfasst wird.

18. Windows-Login

Nachdem das Passwort für das Administrator-Konto erfolgreich erfasst wurde, können Sie sich in Windows einloggen.

19. Treiber-CD-ROM

Wechseln Sie wieder zum «vServer Panel» und legen Sie erneut die «Windows Treiber»-CD-ROM ein, damit Sie die Netzwerktreiber installieren können.

20. Geräte-Manager

Wechseln Sie zurück zu Windows (VNC-Konsole). Öffnen Sie den Windows-Explorer, machen einen Rechtsklick auf «Computer» und wählen Sie «Eigenschaften» aus.

Wählen Sie den «Geräte-Manager» aus. Machen Sie im «Geräte-Manager» einen Rechtsklick auf «Ethernet-Controller» und klicken Sie auf «Treibersoftware aktualisieren». Wählen Sie anschliessend «Auf dem Computer nach Treibersoftware suchen.» aus.

21. Netzwerkverbindung

Klicken Sie auf «Durchsuchen» und wählen Sie danach den Pfad «CD-Laufwerk» aus. Klicken auf «Weiter» und installieren Sie den Treiber. Nun können Sie die Netzwerkverbindung testen.

22. Abschluss

Die Grundinstallation von Windows Server 2012 ist damit beendet. Installieren Sie alle erforderlichen Updates und konfigurieren Sie den Server gemäss Ihren Wünschen und Anforderungen.

War dieser Artikel hilfreich?